Die Kryptomärkte haben in wenigen Stunden 100 Milliarden Dollar zugelegt, dank der Nachricht, dass Elon Musks Autofirma Tesla Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren wird.

  • Kryptomärkte steigen auf Nachrichten Tesla akzeptiert Bitcoin.
  • Die globale Marktkapitalisierung stieg innerhalb weniger Stunden um 100 Milliarden Dollar.
  • Krypto-Projekte setzen ihren Marsch in den Mainstream mit einer Reihe von Erhöhungen und neue Sponsoring-Deals.

Wenn Elon über Bitcoin spricht, hört der Markt zu

Das war zu Beginn der europäischen Geschäftszeiten nicht anders, als der Tesla-CEO ankündigte, dass das Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel für eines seiner Autos akzeptieren würde.

Während das für die Märkte schon ausreichte, um einen Tick nach oben zu gehen – siehe den Elon-Effekt – kündigte der Chef auch an, dass das Unternehmen das Geld, das es in Bitcoin Hero erhält, als Krypto behalten wird. Dann drehten die Dinge durch. Die globale Marktkapitalisierung hatte sich um $1,6-Billionen herum bewegt und schoss plötzlich in den Bereich von $1,7-Billionen.

Innerhalb weniger Minuten nach der Ankündigung ging es für den Bitcoin-Preis nach Norden. Er wurde über Nacht seitwärts bei etwa $54.000 gehandelt, begann aber aggressiv zu klettern und sitzt nun bequem bei $56.000 und es sieht so aus, als würde er sich in die $57.000er fortsetzen.

Die Nachricht schlug Wellen über die breiteren Märkte und hob Ethereum um 1,3% und Binance um 1,24%. In der Tat, fast alle großen cryptocurrencies profitiert von der Elon Musk-Effekt, durch den Blick auf die Preis-Charts.

Die einzigen Projekte, die nicht Musk warme Umarmung fühlte, war Ripple, wie sein Preis kühlt von früheren Gewinne in der Woche und Uniswap, und seine Eth-powered Märkte.

Krypto hat ernsthafte Geldbewegungen gemacht

Theta Token inzwischen, setzt seine blistering hot streak, wie es fügt eine weitere 26% zu seinem Preis. Der Streaming-Dienst hat eine Welle der Popularität geritten, da Sony angekündigt, dass es ein Knoten auf dem Netzwerk zu sein, und wird nun durch das Versprechen eines Staking Token irgendwann später in diesem Jahr gezogen.

Außerhalb der Geldmärkte, hat Krypto ernsthafte Geldbewegungen gemacht. Heute Morgen, blockchain.com, ein in London ansässiges Unternehmen, das eine Vielzahl von Kryptowährungsdienstleistungen für private und institutionelle Kunden anbietet, hob 300 Millionen Dollar an, um dem Unternehmen eine Bewertung von 5,2 Milliarden Dollar zu geben. Das macht es zur drittgrößten Kapitalerhöhung in der relativ kurzen Geschichte der Kryptowährung, wobei nur Bitmain (400 Millionen Dollar) und BlockFi (350 Millionen Dollar) mehr einnehmen.

In den USA gab die Krypto-Börse FTX bekannt, dass sie einen 19-Jahres-Vertrag als Sponsor der Miami Heat-Arena unterzeichnet hat – das erste Krypto-Sponsoring einer großen professionellen Sportstätte in den USA.

Es ist kein Wunder, dass junge Investoren Kryptowährungen aus Spaß an der Freude kaufen. Das sagt die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA.

„Die Forschung fand heraus, dass für viele Investoren, Emotionen und Gefühle wie den Nervenkitzel des Investierens genießen, und soziale Faktoren wie der Status, der von einem Gefühl des Eigentums an den Unternehmen kommt, in die sie investieren, waren die wichtigsten Gründe für ihre Entscheidungen zu investieren,“ die FCA sagte in einem Beitrag über seine Ergebnisse.